Weboldalunk sütiket használ, hogy látogatóinknak a legjobb élményt nyújtsuk. Szolgáltatásaink igénybe vételével Ön beleegyezik a sütik használatába! További információk

Az Ön kosara üres
Összesen 0 Ft

Grúzia túrakalauz / Kis- és Nagy-Kaukázus / Bergverlag Rother

Georgien / Kleiner und Großer Kaukasus

-10%

4 900 Ft

4 410 Ft

Kiadó: Bergverlag Rother

EAN: 9783763345250

Szállítási határidő: 2 hét

darabot a kosárba:

Kiadás éve: 2018

Méret: 115x165 mm

Oldalszám: 160 oldal

Súly: 180 g

Formátum: ragasztott, kartonált / Taschenbuch

Nyelv: német / DE

Termékkód: RO 4525

Bergverlag Rother Nina Kramm Georgien Kleiner und Großer Kaukasus 45 Touren 1. kiadás, 2018. Régió: Kaukázus, Fekete-tenger, Svanetien, Tuschetien Helyek: Bordschomi, Etseri, Kazbek, Mestia, Tiflis, Uschguli

· 160 oldalon 80 színes képpel · 45 túraajánlat · 45 magassági metszet · 45 turisttérkép-kivágat 1:50.000 / 1:75.000 méretarányban · 1 áttekintő térkép · GPS-re letölthető szakaszok · 160 Seiten mit 80 Farbabbildungen · 45 Höhenprofile · 45 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 / 1:75.000 · eine Übersichtskarte · GPS-Tracks zum Download Georgien ist ein Geheimtipp – jenseits von Touristenmassen findet man Einsamkeit und Abenteuer. Das kleine Land am Schwarzen Meer vereint jahrtausendealte Kultur und eine einzigartige Natur, die mehr als sieben Klimazonen umfasst – vom hochalpinen, über 5000 Meter hohen Großen Kaukasus über die subtropische Kolchis-Ebene am Schwarzen Meer bis zur Halbwüste im Süden. Das einstige Urlaubsparadies der UdSSR geriet nach seiner Unabhängigkeit in Vergessenheit. Heute kann man den »Balkon Europas« wieder sicher und vollkommen unbesorgt bereisen und erwandern und dabei die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Georgier erleben. Auf zahlreichen Reisen bereiste die Autorin das Land und berichtete auf ihrem Reiseblog www.reiselieber.org darüber. Dabei wählte sie die schönsten Wanderungen in Swanetien, Tuschetien und der Kasbek-Region im Großen Kaukasus, dem Borjomi Nationalpark im Kleinen Kaukasus und der Region Tbilissi für den ersten deutschsprachigen Wanderführer aus.